DSC_4561.JPG

Nach dem tollen Erfolg bei der ersten Auflage wurde an diesem Wochenende zum zweiten Mal ein 3-tägiges Trainingscamp in der Münchgrundhalle für die Jugendlichen ausgeführt unter der Leitung von Silvia Herrmann und Juliane Hurst.
Am Freitagabend begannen die 12 Teilnehmer mit dem gewohnten wöchentlichen Training, bevor es anschließend ein gemeinsames Abendessen gab.
Anschließend wurde eine Wanderung durch das Dorf unternommen, zum Abschluss gab es zur Stärkung für alle einen heißen Kinderpunsch.
Zurück in der Halle angekommen, wurde das Nachtlager aufgeschlagen.
Gestärkt von einem gesunden Frühstück, wurde am Samstagmorgen eine weitere Trainingseinheit durchgeführt. Unterstützt von unseren Herren, konnten die Nachwuchsspieler ihre Technik verfeinerten und konnten sogar noch den einen oder anderen Tipp mitnehmen. Neben den ganzen Trainingseinheiten blieb den Jugendlichen dennoch etwas Zeit für Gesellschaftsspiele.
nach dem Frühstück stand am heutigen Sonntag die letzte Übungseinheit auf dem Programm, bevor es für alle Teilnehmer das abschließende Mittagessen gab. Zufrieden, jedoch auch etwas müde, wurden die Jugendlichen gegen 14 Uhr von ihren Eltern abgeholt, um die wohlverdienten Ferien zu genießen.