In der Saison 2018/2019 wird der TTC Altdorf erneut mit 11 Mannschaften, und somit mit 1 Jugend-Mannschaft mehr als in der Vorsaison, an den Start gehen und zählt wie in der Vergangenheit auch somit zu den mannschaftsstärksten Vereinen im Bezirk Ortenau.

Die 1. Herren-Mannschaft wird nach einem guten 3. Platz in der Bezirksliga aufrgund des Verzichts des Zweitplatzierten in der anstehenden Saison seit mehreren Jahren wieder in der Ladesliga antreten.

Die 2. Garnitur der Herren hingegen wird ebenso wie in der Vorsaison in der Bezirksklasse um Punkte kämpfen..

Nach dem sportlichen Abstieg wird das Team der Herren III künftig in der B-Klasse 2 um Punkte kämpfen und veruscht sich hier sportlich zu rehabilitieren

Die 4. Herren werden anders als in der Vorsaison nicht mehr in der C-Klasse, in welcher mit 6er-Mannschaften gespielt wird, an den Start gehen, sondern personall bedingt in der D-Klasse, in welcher mit 4er-Teams gespielt wird, um Punkte und Erfolge kämpfen.

Die 1. Damen-Mannschaft wird nach einer tollen Leistung im Vorjahr und einer geischerten Mittelfeldplatz auch in dieser Spielzeit wieder in der Verbandsliga Südbaden auf Punktejage gehen.

Das Team der 2. Damen wird wie in den beiden abgelaufenen Spielzeiten wieder in der Bezirksliga antreten.

DIe beiden meist aus jungen Spielerinnen bestehenden Mannschaften der Damen 3 und 4 werden auch dieses Mal wieder in der Damen A-Klasse starten.

Das letztjährige Team der Schüler wird in diesem Jahr altersbedingt in der Jungen B-Klasse antreten.

Ein neu geformtes Team der Schüler tritt in der B-Klasse 2 an.

Unsere Jüngsten, die Mini-Mannschaft, startet in der einzigen Mini-Klasse.

Ansprechpartner der einzelnen Mannschaften sind die jeweiligen Spielführer. Neben den Spielen und dem Training stehen in unserem Verein die Kameradschaft und der Zusammenhalt im Vordergrund.

Besonders die Spiele der Herren- und Damenmannschaften werden von vielen Spielern besucht, was gerade bei einem schwierigen Spiel eine große Unterstützung darstellt.

Auch kommt es nicht selten vor, dass man sich nach dem Training oder nach einem Spiel in geselliger Runde einfindet.

Sie sind herzlich willkommen unsere Mannschaften zu unterstützen. An unseren Spieltagen ist die Münchgrundhalle für alle Besucher geöffnet.